Zum Inhalt
crown-o

Allgemeine Informationen

Mit über 165.000 Objekten ist das Hofmobilienepot eine der größten Möbelsammlungen der Welt. Hier kannst du nicht nur vieles über Möbel und Design lernen, sondern auch an abwechslungsreichen Workshops und Kinderführungen teilnehmen.

Herzlich willkommen im "Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien"!

Was kann denn dieser Name bedeuten, wirst du dich vielleicht fragen. 

"Hofmobilien" ist das schwierigste Wort. Als "Mobilie" bezeichnete man früher nicht nur Möbel, sondern auch Gegenstände, die man zum Wohnen benötigte (z. B. Kerzenleuchter oder Spiegel). Das Wort "Hof" weist darauf hin, dass sich die "Mobilien" im Besitz der Kaiserfamilie befanden. Und "Depot" bedeutet "Lager". Hier wurden also alle Möbelstücke aufgehoben, die die kaiserliche Familie gerade nicht benötigt hat.
Das Museum zeigt dir alte, interessante und schöne Möbelstücke, die einem Kaiser oder einer Kaiserin gehörten.


Mehr Informationen auf www.hofmobiliendepot.at

crown Anfahrt crown

Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

Diese Linien bringen dich direkt zum Hofmobiliendepot:

  • U-Bahn: Linie U3 (orange), Station Zieglergasse, Ausgang Andreasgasse
  • Auch die Stationen Westbahnhof und Neubaugasse befinden sich in Gehdistanz zum Hofmobiliendepot
  • Bus: Linie 13A, Station Mariahilfer Straße/Neubaugasse

Wiener Linien


Anreise mit dem Auto

  • Vom internationalen Flughafen Wien Schwechat über die
    A4 (Ostautobahn) in Richtung Wien-Zentrum, dann weiter am Ring bis zur Mariahilfer Straße
  • Von der A2 (Südautobahn)
    in Richtung Zentrum bis zum Südtiroler Platz, dann weiter über die Hofmühlgasse und Otto-Bauer-Gasse bis zur Mariahilfer Straße
  • Von der A1 (Westautobahn)
    in Richtung Zentrum bis zur Pilgramgasse, dann weiter über die Hofmühlgasse und Otto Bauer-Gasse bis zur Mariahilfer Straße

Schräg gegenüber vom Museumseingang Andreasgasse befindet sich eine Parkgarage.

Zur Hauptnavigation
bg-crown
bg-crown

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.